pb DIENSTLEISTUNGEN räumt und streut im Winter.

Unser Winterdienst wird überwiegend mit eigenem Personal
durchgeführt. Der Einsatz moderner Maschinen, aber auch
eine manuelle Flächenbearbeitung ist für uns tägliche Routine.
Als Streumittel verwenden wir meist Splitt oder umweltfreundliches
Liapor-Granulat als wirksame Alternative bei der Bekämpfung von
Schnee- und Eisglätte. Damit beseitigen wir schnell und effektiv
das Gefahrenpotenzial rutschiger Oberflächen. Tausalz setzen
wir unter Berücksichtigung der Umwelt nur sparsam ein.

Wir räumen und streuen:
• Gehwege
• Hauszugänge
• Treppenanlagen
• Parkplätze
• Gewerbeflächen
• Öffentliche Wege und Plätze

Als Grundlage für Einsatzzeiten und Bearbeitungsbedingungen
richten wir uns nach dem „Bayerischen Straßen und Wegegesetz“
sowie der „Verordnung über die Reinhaltung und Reinigung der
öffentlichen Straßen und Sicherung der Gehbahnen im Winter“,
herausgegeben von den Kommunen.

Die Wintersaison beginnt am 1. November eines Jahres und
endet am 30. April des folgenden Jahres.